Menü
rssMailFBIGSuche
Infobar
Start » Erasmus Plus Jobshadowing hoch zwei: IES Politécnico, Sevilla und WvSS Hildesheim

Besuch aus Sevilla

Begeistert haben wir im Februar unsere spanischen Gäste von der technischen Berufsschule in Sevilla an unserer Schule empfangen.

Neben einem ersten Kennenlernen stand ein interkultureller Austausch und Diskussionen über Unterrichtskonzepte im Vordergrund.

Im Rahmen einer Stadtführung könnten unsere spanischen Kollegen die historischen Bauten Hildesheims besuchen und mehr über die Geschichte der Stadt erfahren. Traditionelle deutsche Küche und viele Gespräche mit Kolleg:innen und Schülern durften natürlich auch nicht fehlen.

Beim Besuch in unserem Makerspace präsentierten unsere Schüler selbst konstruierte und additiv gefertigt Löschfahrzeuge. Unterricht mit vollständigem Handlungskreis konnte hier verdeutlicht werden. Außerdem konnten die spanischen Berufsschullehrer unter Anleitung von Schülern in unserer Roboterakademie die modernsten Roboter bedienen. Im Sanitär- und Heizungsbereich verdeutlichten Versuchsstände wie wir handlungsorientiert unterrichten.

Sehr interessant waren auch die Betriebsbesichtigungen bei den Unternehmen Stöcklein GmbH, Mettler Toledo GmbH und der Besuch in der Autostadt in Wolfsburg. Die große Bedeutung unserer Partner in der dualen Ausbildung könnte hier verdeutlicht werden.

Unsere Gäste könnten viele positive Eindrücke sammeln und waren sehr begeistert. Diese Begeisterung bewegte uns auch dazu, den Austausch im Rahmen des Erasmus-Programms weiter auszubauen.

Gesagt getan.

Auf nach Spanien.

Vom 4. bis zum 8. März.2024 besuchten drei Lehrkräfte unserer Schule die IES Politécnico in Sevilla.

Neben kulturellen Eindrücken lag der Schwerpunkt dieses Job-Shadowings darauf die Lernumgebung in der spanischen Berufsschule kennenzulernen.

Ein wesentlicher Teil des Besuchs war die Erkundung der Räumlichkeiten für praktische Arbeiten, einschließlich Schweißen, Fräsen und Drehen. Es wurde deutlich, dass die Schule großen Wert darauf legt, den Schülern praktisch handhabbare Aufgaben zu geben, die sie eigenständig umsetzen können.

Die Verbindung zwischen Theorie und Praxis wurde durch die Anbindung verschiedener Räume geschickt umgesetzt, was es den Lehrkräften ermöglicht, die Lernsituationen praxisnah zu gestalten. Besonders beeindruckend war die Möglichkeit, verschiedene Lehrinhalte parallel in einem großen Fachpraxisraum mit mehreren Lehrkräften zu unterrichten, was eine angenehme Lernatmosphäre schuf, in der sich die Schüler stets unterstützt fühlten.

Des Weiteren war der Besuch bei mehreren spanischen Unternehmen, die mit der Schule kooperieren, äußerst lehrreich. Wir erhielten Einblicke in sowohl neue als auch bekannte Prozesse, wobei die Umsetzung aufgrund der lokalen Mentalität und Firmenphilosophie interessante Einsichten bot.

Darüber hinaus trug auch der kulturelle Austausch zu einer vertieften gegenseitigen Hochachtung bei. Die Besichtigung von Wahrzeichen und Sehenswürdigkeiten von Sevilla ermöglichte es uns, die kulturelle Vielfalt zu erleben und war ein wichtiger Beitrag zur Stärkung der Zusammenarbeit.

Wir danke der Schule herzlich für die freundliche Aufnahme und die interessanten Einblicke und freuen uns darauf die Kooperation weiter auszubauen. Bereits in diesem Frühjahr wird ein Schüler der IES Politécnico ein dreimonatiges Betriebspraktikum bei Mettler Toledo GmbH absolvieren. Außerdem reist eine Schülergruppe unserer Schule nach Sevilla und wird dort zusammen mit spanischen Schülern ein Konstruktionsprojekt durchführen.

JAL/WUL

Datentransfer gestoppt! ?

Eingebettete Videos übermitteln personenbezogene Daten an Youtube. Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie mit einem Klick auf

Videos abspielen

Ihre Zustimmung dazu erteilen.

Diese Einstellungen kann jederzeit über die Cookie-Einstellungen am Ende unserer Seiten geändert werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.


Mit einem Klick auf Videos abspielen stimmen Sie der Datenübermittlung an Youtube zu.
Alternativ auf Youtube anschauen.
Datentransfer gestoppt! ?

Eingebettete Videos übermitteln personenbezogene Daten an Youtube. Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie mit einem Klick auf

Videos abspielen

Ihre Zustimmung dazu erteilen.

Diese Einstellungen kann jederzeit über die Cookie-Einstellungen am Ende unserer Seiten geändert werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.


Mit einem Klick auf Videos abspielen stimmen Sie der Datenübermittlung an Youtube zu.
Alternativ auf Youtube anschauen.
International CooperationBeratungszentrumTermine

26.05.2024 - 30.05.2024
Klassenfahrt Prag

03.06.2024
2. Prüfungsausschussitzung WFSM22/WFSME22

04.06.2024

07.06.2024
Spot your Job Aktionstag Berufsschule

10.06.2024
Metallbauer GP1

Broschüre der WvS