Menü
rssMailFBIGSuche
Infobar

Die Elektronikerinnen und Elektroniker für Automatisierungstechnik realisieren in LF9 die Anbindung eines mobile device an eine industrielle Steuerung.

Handlungssituation:

Im Rahmen der stetigen Entwicklung im Bereich Industrie 4.0 wünschen sich die Kunden des mittelständischen Produktionsbetriebes ein Live-Tracking ihres bestellten Produkts.

Das Steuerungssystem soll daher um eine Schnittstelle erweitert werden. Die SPS sendet den Status des aktuellen Werkstückes als MQTT-message an eine Datenbank, die vom Kunden eingesehen werden kann. Außerdem sollen aktuelle Werte (z. B. Temperatur, Stromaufnahme etc.) auf einem mobilen Endgerät dargestellt werden.

Publish-/ Subscribe-Architektur

Im ersten Schritt informieren sich die Schülerinnen und Schüler über das MQTT-Protokolls und erarbeiten die Vorteile der Publisch-/Subrice-Architektur. Sie betrachten die Einbettung des Protokolls im OSI-7 Schichtenmodell, wie in der Abbildung dargestellt.

OSI-7 Schichtenmodell am Beispiel MQTT Publish

Im zweiten Schritt formulieren die Schülerinnen und Schüler ein Lastenheft, in dem sie die Anforderungen für den Broker beschreiben.

Steht der Broker zur Verfügung beginnt die Programmierung der S7 mit dem TIA-Portal. Mit hilfe von Netzwerktools wie dem MQTT-Explorer wird die Funktion getestet und auf Sicherheit überprüft.

Beratungszentrum

Info Coronavirus SARS-CoV-2

Termine

23.05.2022
Prüfung FOT - Deutsch

25.05.2022
Prüfung FOT - Englisch

30.05.2022
Prüfung FOT - Technik

01.06.2022
Prüfung FOT - Mathematik

03.06.2022
1. schriftliche Abschlussprüfung WFSE20/WFSM20

Datentransfer gestoppt! ?

Eingebettete Videos übermitteln personenbezogene Daten an Youtube. Wenn Sie damit einverstanden sind, können Sie mit einem Klick auf

Videos abspielen

Ihre Zustimmung dazu erteilen.

Diese Einstellungen kann jederzeit über die Cookie-Einstellungen am Ende unserer Seiten geändert werden.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte unserer Datenschutzerklärung.


Mit einem Klick auf Videos abspielen stimmen Sie der Datenübermittlung an Youtube zu.
Alternativ auf Youtube anschauen.
Broschüre der WvS